Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Libereco – Partnership for Human Rights e.V. entsprechend der Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency International Deutschland.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

    • Name: Libereco – Partnership for Human Rights e.V.
    • Sitz: Berlin (von 2009 bis 2022 Bonn)
    • Anschrift: Brunnenstraße 9, 10119 Berlin
    • Kontaktdaten: info@libereco.org, +49 163 9724 885
    • Gründungsjahr: 2009
    • Ansprechpartner*innen:

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Libereco – Partnership for Human Rights e.V. ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamtes Köln-West vom 23.04.2021, Steuernummer 223/5912/0570, als gemeinnützige Organisation gemäß §5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO wurde zudem vom Finanzamt Köln-West mit Bescheid vom 05.04.2022 nach § 60a AO gesondert festgestellt. Wir fördern nach unserer Satzung die Hilfe für politisch, rassistisch oder religiös Verfolgte, für Geflüchtete, Vertriebene, für Menschen mit Behinderung und für Opfer von Straftaten (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr.(n) 10 AO), die Volks- und Berufsbildung, einschließlich der Studentenhilfe (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr.(n) 7 AO), die Entwicklungszusammenarbeit (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr.(n) 15 AO), die Völkerverständigung (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. (n) 13 AO) und die Menschenrechte laut Grundgesetz.  Libereco – Partnership for Human Rights e.V. ist berechtigt Zuwendungsbestätigungen für Geldzuwendungen (Spenden) und Mitgliedsbeiträge auszustellen.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur

7. Angaben zur Mittelherkunft