Ein Mitarbeiter von Vostok SOS nimmt die Daten einer Betroffenen auf.

Am 24. Februar hat Russland mit einem breit angelegten Angriff auf sein Nachbarland begonnen. Wladimir Putin ist erneut in der Ukraine einmarschiert. Libereco hat deshalb zusammen mit mehreren ukrainischen Partnerorganisationen eine umfangreiche humanitäre Hilfskampagne gestartet.

In den zurückliegenden Wochen hat die ukrainische Armee große Gebiete im Osten und Süden des Landes befreit.

Die Besetzung und die Kämpfe haben massive Zerstörung hinterlassen: zerbombte Häuser, kaputte Infrastruktur, geplünderte Geschäfte. Die Menschen vor Ort haben weder Zugang zu medizinischer Versorgung noch zu sauberem Trinkwasser und Strom.

Spenden Sie jetzt, damit wir vor Ort helfen können mit:

    • Lebensmitteln
    • Hygieneartikeln
    • warmen Decken
    • Stromgeneratoren
    • Heizmaterial (Holz, Briketts, Paletten)
    • Evakuierungen in sicherere Regionen
    • Traumatherapien
    • Notunterkünften




Unsere Partnerorganisationen Vostok SOS, Help People und Help Kharkiv stehen bereit. Jeder Betrag hilft dabei, Familien zu evakuieren, medizinische und humanitäre Hilfe zu organisieren, kaputte Häuser zu reparieren, die Zivilbevölkerung zu schützen und Traumatherapien anzubieten. Wir garantieren dafür, dass wir Ihre Spende dort einsetzen, wo sie dringend gebraucht wird.

Spendenkonto Deutschland

Empfänger: Libereco
Verwendungszweck: Ukraine
Bank: Ethikbank
IBAN: DE96 8309 4495 0003 3203 32
BIC: GENO DE F1 ETK

Spendenkonto Schweiz

Empfänger: Libereco, 8000 Zürich
Verwendungszweck: Ukraine
Bank: Zürcher Kantonalbank
IBAN: CH81 0070 0114 8059 2400 2
BIC: ZKBK CH ZZ 80A